Unsere Unterstützung für ihr unternehmen

Digital Strategy & Products

Damit Unternehmen im digitalen Wandel weiterhin ihre Ziele erreichen, ist es das Überdenken der aktuellen Unternehmensstrategie notwendig. Dabei ist die Digitalisierung aber nicht das Ziel, sondern ein entscheidender Weg nachhaltig erfolgreich zu bleiben. 

Für mehr Umsatz, geringere Kosten und zufriedenere Kunden muss dieser Weg klar definiert, konkret strukturiert und in einer „Digital Strategie“ gebündelt werden, die ihrerseits sinnvoll innerhalb der Gesamtstrategie umgesetzt wird.

Wir analysieren ihre digitale Strategie und führen ein Benchmarking durch, um darauf aufbauend Geschäftsmodelle und Produktlösung zu entwickeln und Sie bei deren Priorisierung und Implementierung zu unterstützen.

Unsere Unterstützung für ihr unternehmen

Digital Strategy & Products

Jedes Unternehmen verfolgt einen Unternehmenszweck, daraus lassen sich konkret Ziele ableiten und darauf basieren eine Strategie entwickeln.

Damit Unternehmen auch weiterhin ihre Ziele erreichen, erfordert der digitale Wandel ein Überdenken der aktuellen Unternehmensstrategie. Dabei ist die Digitalisierung aber nicht das Ziel, sondern ein entscheidender Weg nachhaltig erfolgreich zu bleiben. Für mehr Umsatz, geringere Kosten und zufriedenere Kunden muss dieser Weg klar definiert, konkret strukturiert und in einer „Digital Strategie“ gebündelt werden, die ihrerseits sinnvoll innerhalb der Gesamtstrategie umgesetzt wird.

Wir analysieren ihre digitale Strategie und führen ein Benchmarking durch, um darauf aufbauend Geschäftsmodelle und Produktlösung zu entwickeln und Sie bei deren Priorisierung und Implementierung zu unterstützen.

HErausforderungen, die die Digitale Transformation mit sich bringt

Seit vielen Jahren begleiten wir Unternehmen bei ihrer Digitalen Transformation und dabei sind uns drei Herausforderungen immer wieder begegnet:

#1

Komplexität einer umfassenden Transformation

Die Komplexität einer umfassenden Transformation des gesamten Unternehmens, die alle relevanten Bereiche betrifft: Geschäftsmodell, Menschen, Prozesse und Systeme. 

Die daraus resultierende Komplexität entwickelt sich aber rasant zu einem Portfolio nicht abgestimmter Projekte und Initiativen, bei denen die eigentlichen Ziele verfehlt werden. Hohe Ausgaben, frustrierte Mitarbeitende und unzufriedene Kunden sind häufig das Ergebnis. 

Eine systematische Strukturierung, Koordinierung und Priorisierung aller Initiativen, Maßnahmen und Projekte ist zwingend notwendig.

#2

Blick in die Zukunft ist nur nach innen gerichtet

„Was können wir besser machen, wo können wir noch etwas optimieren, was könnten sich unsere Kunden wünschen“ sind dabei leider die Standardfragen. 

Das Unternehmen beschäftigt sich dabei aber nur mit sich selbst und die Kreativität und der Ideenreichtum für neue Lösungen gehen häufig nicht weit genug. Die Gefahren aber auch die Chancen befinden sich in den meisten Fällen aber außerhalb des Unternehmens und manchmal sogar außerhalb der Branchen. 

Die Identifikation und Bewertung relevanter digitaler Trends sowie deren Auswirkung auf das Geschäftsmodell ist ein immanenter Bestandteil der Digital Strategy.

#3

Angst vor Veränderungen wird häufig übersehen

Egal wie innovativ eine Idee ist und wie systematisch und strukturiert ihre Umsetzung vorbereitet wurde, am Ende wird sie scheitern, wenn die betroffenen Mitarbeitenden die Lösung nicht unterstützen und aktiv umsetzen. 

Gerade im Omnikanal-Vertrieb, bei dem klassische Vertriebswege parallel zu digitalen Online-Lösungen angeboten werden, ist die Gefahr sehr hoch, dass Mitarbeitende nicht aktiv die digitalen Lösungen vertreiben, respektive unterstützen. 

Kommunikation und die frühzeitige Einbindung aller Mitarbeitenden sind ein entscheidender Erfolgsfaktor.

TME Ansatz

Die Entwicklung Ihrer Digitalstrategie und passenden Produktlösungen erfolgt in drei Phasen:

Modulare Lösungen

An Ihre Herausforderungen und Bedürfnisse angepasst, bieten wir Ihnen modulare Lösungen an:

Digital Strategy Assessment

Umfassende Standortbestimmung des digitalen Geschäftsmodells. Wo steht das Unternehmen, wo stehen die Wettbewerber und was erwarten Kunden?

Digitales Zielbild

Transparentes Zielbild der digitalen Strategie mit priorisierten Handlungsempfehlungen zur Zielerreichnung

Digitales Geschäftsmodell

Kundenzentriertes digitales Geschäftsmodell (oder Produktlösung) als Basis für hohen Wertbeitrag und Flexibilität auf Marktanforderungen

Digital Roadmap

Systematische Strukturierung und Koordinierung aller Initiativen, Maßnahmen und Projekte zur Digitalisierung

Implementierung & Umsetzung

Operative Umsetzung und Implementierung des digitalen Geschäftsmodells oder der Produktlösung

Go-to-Market Strategy

Produktivsetzung aller oder einzelner Elemente der Digitalstrategie. „Bring Strategy into Action“

Projektreferenzen Digital Strategy & Products

Review des digitalen Zielbildes sowie Konzeption eines digitalen Geschäftsmodells und Roadmap

Ausgangssituation

  • Eine regionale Genossenschaftsbank will ihre Geschäftsaktivitäten in Deutschland ausbauen und dabei einen starken Fokus auf Digitalisierung legen
  • Die bestehende Strategie und das digitale Zielbild müssen überprüft und angepasst werden
  • Das Geschäftsmodell soll um digitale Produktlösungen und Vertriebskanäle erweitert werden
  • Die Unternehmenskultur ist eher traditionell, soll aber als wichtiger Bestandteil auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet werden

Vorgehensweise & Mehrwert der TME

  • GAP Analyse zu relevanten Marktteilnehmern und deren Positionierung
  • Potenzialanalyse der digitalen Megatrends und Einwertung für das Geschäftsmodell
  • Ableitung des digitalen Zielbildes und Transparenz über die Veränderungsnotwendigkeiten im Geschäftsmodell
  • Konzeption der einzelnen Elemente des digitalen Geschäftsmodells
  • Klare Zeit- und Meilenstein-Planung aller Initiativen und Abhängigkeiten für die transparente Umsetzung

Eingesetzte Methodik

  • Umfassende und visuell gestützte Markt- und Wettbewerbsanalyse unter Einbeziehung der TME Growthbase (> 1.500 digitale Geschäftsmodelle)
  • Co Creation Workshops zur gemeinsamen Ableitung des digitalen Zielbildes
  • Business Modell Canvas und Keno Modell für die Konzeption des digitalen Geschäftsmodells inkl. einer Kosten-Nutzen-Analyse
  • Roadmapping für die Identifizierung & Priorisierung aller notwendigen Digitalisierungs-Initiativen
DSP_Review_Eingesetzte Methodik

Erzielte Effekte

Transparentes Zielbild

Transparentes Zielbild der digitalen Strategie

Digitales Geschäftsmodell

Konzeption eins digitalen Geschäftsmodells

Roadmap & Meilenstein-Planung

Roadmap & Meilenstein-Planung für die schnelle Umsetzung

Weitere Projektreferenzen

Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Produktlösung und Vermarkungskonzepts für eine Bausparkassen

Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Produktlösung für den Markteintritt einer Neo-Bank 

Wir helfen Ihnen bei der Lösung Ihrer Herausforderungen

Kontakt

Gemeinsam mit seinem Team steht Andrei Poleacov  Ihnen für Fragen rund um das Thema Digital Strategy & Products  zur Verfügung.

Andrei Poleacov Consutling Manager TME

Andrei Poleacov

Consulting Manager