TME Lösung

Agile Transformation

 „The greatest danger in times of turbulence is not the turbulence. It is to act with yesterday’s logic.“ – Peter Drucker

Nie traf dieses Zitat besser zu als in der heutigen Zeit; in einer Zeit ständiger Veränderungen; in einer Zeit, in der sich Unternehmen Tag um Tag neuen Herausforderungen stellen müssen. Dabei ist es nicht von Bedeutung, welcher Branche das Unternehmen angehört: Finanz- und Versicherungsbranche, Handel, Automobilindustrie oder dem Dienstleistungssektor. Alle Unternehmen haben eines gemeinsam: Sie sind betroffen von hoher Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (kurz: VUKA), in unserer neuen digitalen Welt.

Herausforderungen

Die hohe Geschwindigkeit der Veränderungen, beispielsweise in Form veränderter Kundenbedürfnisse, zunehmender Digitalisierung und das damit verbundene hohe Innovationstempo, bedingen eine hohe Volatilität am Markt. Unsicherheit entsteht aufgrund unbekannter Zielzustände:

  • langjährige Regeln sind plötzlich veraltet,
  • Kunden und Märkte brechen weg,
  • Abläufe werden schwerer planbar.

Gleichzeitig erhöht sich die Komplexität durch ein hohes Maß an Vernetzung und Informationsflut. Unklare Sachverhalte bewirken darüber hinaus eine Ambiguität, die es für alle Beteiligten schwierig macht, für ein vorherrschendes Problem eindeutige Lösungen zu finden.

Die VUKA-Welt nimmt dabei keine Rücksicht auf straffe organisatorische Strukturen, unverrückbare Prozesse, eingefahrene Unternehmenskulturen oder mangelnde Offenheit für Innovationen.

Wer vergisst sich dieser Welt anzupassen, wird schon bald ‚der Vergessene‘ sein.

TME Vorgehensweise Agile Transformation

Um sich den Herausforderungen der VUKA-Welt erfolgreich stellen zu können, müssen Unternehmen daher eine grundlegende agile Transformation ihrer Organisation anstoßen.

TME unterstützt Sie im Rahmen Ihrer Agile Transformation Journey schrittweise und individuell in drei Entwicklungsstufen:

  • Entwicklungsstufe 1 – Agilität erkunden: Noch keine bis minimale Berührungspunkte mit agilen Methoden
  • Entwicklungsstufe 2 – Agil arbeiten: Die Zusammenarbeit im Team und in Projekten erfolgt agil
  • Entwicklungsstufe 3 – Agil sein: Die gesamte Organisation ist agil und passt sich an interne und externe Veränderungen stetig an

Entsprechend Ihrer Entwicklungsstufe begleiten wir Sie unter aktiver Einbindung Ihrer Mitarbeitenden auf personeller, strategischer, prozessualer und technischer Ebene. Unser modulares Leistungsangebot ermöglicht dabei die Zusammenstellung passgenauer Lösungen, die den langfristigen Erfolg der agilen Transformation sicherstellen.

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir klare Qualitätskriterien (Quality-Gates) für das Erreichen der nächsten Entwicklungsstufe und etablieren agile Arbeitsweisen überall dort, wo sie einen Mehrwert bieten.

Unsere Expertinnen und Experten setzen dabei auf den schnellen Wissenstransfer auf Ihre Mitarbeitenden, sodass langfristige Abhängigkeiten verhindert werden und ein hohes Maß an Beteiligung entsteht. Der Wandel wird damit positiv besetzt und vorangetrieben.

TME Ansatz

TME Philosophie

Was ist Agile Transformation und welche Aspekte müssen beachtet werden?

Wir helfen Ihnen bei der Lösung Ihrer Herausforderungen

Kontakt

Unsere Experten unterstützen gerne im Rahmen Ihrer Agile Transformation Journey schrittweise und individuell in drei Entwicklungsstufen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Lena Engelhardt

Marco leist