Risikoreporting - TME AG - The Transformation Management Experts
TME Projektreferenz

Risikoreporting

Projektablauf

Thema
Entwicklung und Implementierung von Risiko-Reporting-Prozessen zur Sicherstellung der Reporting-Fähigkeit im Rahmen einer Post-Merger-Integration.
Thema
Ausgangslage
Übernahme einer großen deutschen Privatkundenbank durch eine global agierende Bank und auf Grund dessen kein integriertes Reporting im Gesamtkonzern vorhanden.


Erweiterung und Angleichung des externen Risikoberichts an die internationalen Verpflichtungen der neuen Konzernmutter.


Keine technische Unterstützung zur Berücksichtigung von Bewertungsunterschieden der bilanziellen Darstellung von Adressenausfallrisiken.

Ausgangslage
Ergebnis
Analyse der Reportinganforderungen


Innerhalb eines dreistufigen Verfahrens sind
- eine Ad-Hoc-Lösung zur Sicherstellung der unmittelbaren Reporting-Fähigkeit,
- eine Übergangslösung zur Erfüllung der detaillierteren Reportinganforderungen und
- eine umfassende technische Lösung für das Gesamtkonzern-Reporting erarbeitet worden.


IT-technische Berücksichtigung der Bewertungsunterschiede im Reporting.

Ergebnis

Mehrwert der TME

  • Unterstützung der fachlichen Business-Analyse zur unmittelbaren Erfüllung der gestiegenen und veränderten Reporting-Anforderungen
  • Begleitung der Implementierung der Übergangslösung in der Fachkonzeption und im Projektmanagement 
  • Begleitung der technischen Anbindung in den Gesamtkonzern und dem damit verbundenen Datenmanagement
TME Ansprechpartner

Stefan Steinhoff

Gemeinsam mit  seinem Team betreut Stefan Steinhoff,
Partner TME, den Bereich Risk & Regulatory.

TME Ansprechpartner

Stefan Steinhoff

Gemeinsam mit  seinem Team betreut Stefan Steinhoff, Partner TME, den Bereich Risk & Regulatory