Whitepaper

Instant Payment - Echtzeitüberweisung als langfristige Alternative zum Bargeld

Egal ob Tweets oder SMS vom anderen Ende der Welt, der Konsument erwartet die Übertragung von Informationen sofort und ohne Zeitverzögerung. Einzig der Zahlungsverkehr galt diesbezüglich ­bisher als große Ausnahme. Dank Instant Payment soll dies der Vergangenheit angehören. Überweisung und Empfang in nahezu Echtzeit lautet das Versprechen. Langfristig ergeben sich dadurch zahlreiche ­Anwendungsfälle um das Zug-um-Zug Geschäft sowohl im P2P-Bereich als auch im stationären Handel ohne Bargeld abbilden zu können.

Whitepaper-Inhalte - das erwartet Sie:

TME Whitepaper_Instant Payment

Kurzüberblick

Whitepaper-Inhalte

Zahlungseingang in 10 Sekunden

Im Vergleich zur klassischen SEPA-Überweisung wird bei Instant Payment der Überweisungsbetrag innerhalb von zehn Sekunden
auf dem Empfänger-Konto gutgeschrieben. Es folgt somit eine sofortige Belastung des Kontos des Auftraggebers. Dadurch haben
sowohl Initiator als auch Empfänger jederzeit Klarheit über ihren aktuellen Kontostand und damit über ihre verfügbare Liquidität.

Sicherheitsbedenken der Konsumenten

Beim Konsumenten dürfte die Akzeptanz ungleich schwieriger zu erreichen sein. Im Alltag wird Instant Payment in vielen Fällen nur in
Kombination mit Mobile-Payment-Lösungen funktionieren können. Diese werden aber nach wie vor von den meisten Menschen sehr
kritisch betrachtet. So lehnten laut Bitkom-Studie im Jahr 2016 noch 40 % die Zahlung per Smartphone kategorisch ab. Als größtes Hindernis wurden, von 38 % der Befragten, die Bedenken bezüglich fehlender oder unzureichender Sicherheitsstandards angeben.

Herausforderungen für Banken

Die Umstellung des Massenzahlungsverkehrs der Banken auf Nahezu-Echtzeitsysteme birgt umgekehrt aber auch zahlreiche Risiken. Zunächst bedeutet die Umstellung für die Banken vor allem ein hoher organisatorischer Aufwand in Bezug auf die Technik und das Personal. Die derzeit vorherrschende Batch-Verarbeitung ist nicht kompatibel zur sofortigen Ausführung des Clearings.

Kostenloser Download

Weitere Publikationen

TME Whitepaper

Sie haben Interesse an weiteren spannenden Themen? 
Besuchen Sie unsere Publikationsseite mit unseren kostenlosen Whitepapers.