Workshop

BI Together - Co-creation Workshop

In unserem Workshop erlangen Sie nicht nur wertvolles Wissen über Business Intelligence, insbesondere Power BI, sondern haben auch die Möglichkeit diese Erkenntnisse auf Ihre spezifischen Geschäftsvorfälle und Probleme anzuwenden.

Workshopinhalte - das erwartet Sie:

BI Together Workshop_TME AG

Co -creation Workshop "BI Together" als geschlossenes Format

Mit dem Workshop „BI-Together“ bieten wir ein geschlossenes Format an, dass sich für eine praktische Einführung in Business Intelligence allgemein, sowie Microsoft Power BI speziell, ebenso eignet wie für eine tiefgreifende Diskussion der Implementation. Teilnehmer nehmen insbesondere eine klare Vision von einem Anwendungsszenario mit, welches zusammen erarbeitet wurde.

Der Workshop (als Präsenz- oder Online-Workshop möglich) zielt darauf ab, innerhalb zwei halber Arbeitstage einen BI-Report zu konzipieren. Dabei geben wir eine Einführung in die Möglichkeiten mit Business Intelligence, die Handhabung von Power BI, Datenpunkte für eine Analyse und identifizieren gemeinsam notwendige KPIs, Dimensionen und Handlungsfelder.

Die Teilnehmenden erlangen nicht nur wertvolles Wissen über Business Intelligence, insbesondere Power BI, sondern haben auch die Möglichkeit diese Erkenntnisse auf ihre spezifischen Geschäftsvorfälle und Probleme anzuwenden. Dieser Workshop kann mit Ihren echten, anonymisierten Daten oder mit von uns erstellten Beispieldaten durchgeführt werden.

  • Einführung in Business Intelligence
  • Vorstellung der Möglichkeiten von Power BI
  • Erarbeitung der Ausgangssituation, Herausforderungen und Ziele
  • Anforderungserhebung
  • Gemeinsame interaktive Prototyp-Erstellung
  • Gemeinsame Dashboard-Erstellung in Power BI
  • Best Practice der BI Implementierung und Ausblick

Wir nutzen ein interaktives Workshop-Format zur Vermittlung von Fachwissen, fachliche Diskussionen und praktischen Übungen.

Methode

  • Strukturierte Wissensvermittlung in leicht-verständlichen Vorträgen
  • Interaktiver Workshop
  • Hands-on Sessions zum Anfassen
  • Fachliche Diskussionen mit Subject-Matter-Experts

Mehrwerte

  • Vermittlung von Best-Practices in Business Intelligence
  • Praktische Lösungsansätze und Umsetzung mit Power BI
  • Erarbeitung des Status-Quo in Ihrem Unternehmensreporting und Business Intelligence (abhängig von Reifegrad)
  • Durchgeführte Anforderungserhebung
  • Vorbereiteter Prototyp, konzeptionell und in Power BI
  • Grundlage für ein Proof-of-Concept
  • Schafft Commitment und richtet Teams auf die gemeinsam erkannten Aufgabenfelder aus

Der im folgenden dargestellte Ablauf bildet den groben Rahmen des Workshops ab. Die inhaltlichen Schwerpunkte und den tatsächlichen Ablauf passen wir gerne den speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens an.


TAG 1


1. Einführung in den Workshop (15min)

  • Vorstellung der Teilnehmer
  • Vorstellung der Agenda und des Workshopansatzes


2. Grundlagen Business Intelligence (30min)

  • Was ist Business Intelligence?
  • Welche Funktionen hat Business Intelligence
  • Welche Mehrwerte bietet Business Intelligence?


3. Demo Power BI (30min)

  • Funktionsumfang und Leistungsübersicht von Power BI sowie Vergleich mit anderen Anbietern
  • Horizonterweiterung der Möglichkeiten mit Power BI


4. Definition des Status-Quo, Herausforderungen und Ziele (30min)

  • Definition des Status-Quo bezogen auf Use-Case-spezifisches und unternehmensweites Reporting
  • Gemeinsame Erarbeitung Ihrer anwendungsspezifischen Herausforderungen und Ziele


5. Anforderungserhebung (30min)

  • Interaktive Session zur gemeinsamen Anforderungserhebung
  • Definition der benötigten KPIs und Querschnitte/Dimensionen damit Ziele erreicht werden können


6. Prototyp-Erstellung (90min)

  • Konzeptionelle Erarbeitung eines Prototyps
  • Eigene Auswahl und Verknüpfung von Visualisierungen, Datenpunkten, KPIs und Querschnitten


TAG 2


7. Dashboard-Prototyp in Power BI (180min)

  • Prozessanalyse mittels Process Mining Dashboard
    • Anwendung der Funktionen: Discovery, Conformance, Benchmarking und Enhancement
    • Aufdeckung von Ineffizienzen wie Bottlenecks, Durchführung von Root-Cause Analysen mittels Drill-Downs und Drill-Throughs


8. Ausblick (30min)

  • Nächste Schritte
  • Klassischer Projektablauf- und Rollen in BI-Projekten
  • Diskussion offener Fragen


9. Abschluss des Workshops (15min)

  • Verabschiedung
  • Bewertung des Workshops

Welchen Nutzen bringt der Workshop für Ihr Unternehmen und die Teilnehmer?

  • Sie lernen inhaltliche und methodische Grundlagen in Business Intelligence
  • Sie haben nach dem Workshop ein klares Verständnis der BI- und Report-Lösung Power BI
  • Sie haben einen gemeinsam erarbeiteten Prototyp in konzeptioneller und konkret dargestellter Form, in Miro und Power BI
  • Sie nehmen einen konkreten Fahrplan für Ihr Unternehmen mit

Für wen ist der Workshop geeignet?

Der Workshop ist eine unternehmensspezifische und somit geschlossene Präsenz- oder Online-Veranstaltung. Er richtet sich an bereichsübergreifende Teams aus Fach- und Führungskräften aus allen Bereichen. Dieser Workshop ist ausdrücklich nicht nur für IT-Fachkräfte, sondern Business getrieben. Business Intelligence- und IT-Architekten sind allerdings ebenso herzlich zur Teilnahme eingeladen. Der Workshop ist für alle Unternehmensgrößen und Branchen relevant.

Wie viele Teilnehmer sollten am Workshop aus Ihrem Unternehmen teilnehmen?

Da der Workshop-Ansatz auch auf das unternehmenseigene Erfahrungswissen aufbaut, ist eine Teilnehmergröße von 4-10 Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen empfehlenswert. Für kleinere und größere Gruppen müsste der Workshopablauf nach Absprache mit Ihnen angepasst werden.

  • Themenschwerpunkte
  • Methoden/ Mehrwerte
  • Agenda
  • Nutzen
  • Zielgruppe/Teilnehmergröße
  • Einführung in Business Intelligence
  • Vorstellung der Möglichkeiten von Power BI
  • Erarbeitung der Ausgangssituation, Herausforderungen und Ziele
  • Anforderungserhebung
  • Gemeinsame interaktive Prototyp-Erstellung
  • Gemeinsame Dashboard-Erstellung in Power BI
  • Best Practice der BI Implementierung und Ausblick

Wir nutzen ein interaktives Workshop-Format zur Vermittlung von Fachwissen, fachliche Diskussionen und praktischen Übungen.

Methode

  • Strukturierte Wissensvermittlung in leicht-verständlichen Vorträgen
  • Interaktiver Workshop
  • Hands-on Sessions zum Anfassen
  • Fachliche Diskussionen mit Subject-Matter-Experts

Mehrwerte

  • Vermittlung von Best-Practices in Business Intelligence
  • Praktische Lösungsansätze und Umsetzung mit Power BI
  • Erarbeitung des Status-Quo in Ihrem Unternehmensreporting und Business Intelligence (abhängig von Reifegrad)
  • Durchgeführte Anforderungserhebung
  • Vorbereiteter Prototyp, konzeptionell und in Power BI
  • Grundlage für ein Proof-of-Concept
  • Schafft Commitment und richtet Teams auf die gemeinsam erkannten Aufgabenfelder aus

Der im folgenden dargestellte Ablauf bildet den groben Rahmen des Workshops ab. Die inhaltlichen Schwerpunkte und den tatsächlichen Ablauf passen wir gerne den speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens an.


TAG 1


1. Einführung in den Workshop (15min)

  • Vorstellung der Teilnehmer
  • Vorstellung der Agenda und des Workshopansatzes


2. Grundlagen Business Intelligence (30min)

  • Was ist Business Intelligence?
  • Welche Funktionen hat Business Intelligence
  • Welche Mehrwerte bietet Business Intelligence?


3. Demo Power BI (30min)

  • Funktionsumfang und Leistungsübersicht von Power BI sowie Vergleich mit anderen Anbietern
  • Horizonterweiterung der Möglichkeiten mit Power BI


4. Definition des Status-Quo, Herausforderungen und Ziele (30min)

  • Definition des Status-Quo bezogen auf Use-Case-spezifisches und unternehmensweites Reporting
  • Gemeinsame Erarbeitung Ihrer anwendungsspezifischen Herausforderungen und Ziele


5. Anforderungserhebung (30min)

  • Interaktive Session zur gemeinsamen Anforderungserhebung
  • Definition der benötigten KPIs und Querschnitte/Dimensionen damit Ziele erreicht werden können


6. Prototyp-Erstellung (90min)

  • Konzeptionelle Erarbeitung eines Prototyps
  • Eigene Auswahl und Verknüpfung von Visualisierungen, Datenpunkten, KPIs und Querschnitten


TAG 2


7. Dashboard-Prototyp in Power BI (180min)

  • Prozessanalyse mittels Process Mining Dashboard
    • Anwendung der Funktionen: Discovery, Conformance, Benchmarking und Enhancement
    • Aufdeckung von Ineffizienzen wie Bottlenecks, Durchführung von Root-Cause Analysen mittels Drill-Downs und Drill-Throughs


8. Ausblick (30min)

  • Nächste Schritte
  • Klassischer Projektablauf- und Rollen in BI-Projekten
  • Diskussion offener Fragen


9. Abschluss des Workshops (15min)

  • Verabschiedung
  • Bewertung des Workshops

Welchen Nutzen bringt der Workshop für Ihr Unternehmen und die Teilnehmer?

  • Sie lernen inhaltliche und methodische Grundlagen in Business Intelligence
  • Sie haben nach dem Workshop ein klares Verständnis der BI- und Report-Lösung Power BI
  • Sie haben einen gemeinsam erarbeiteten Prototyp in konzeptioneller und konkret dargestellter Form, in Miro und Power BI
  • Sie nehmen einen konkreten Fahrplan für Ihr Unternehmen mit

Für wen ist der Workshop geeignet?

Der Workshop ist eine unternehmensspezifische und somit geschlossene Präsenz- oder Online-Veranstaltung. Er richtet sich an bereichsübergreifende Teams aus Fach- und Führungskräften aus allen Bereichen. Dieser Workshop ist ausdrücklich nicht nur für IT-Fachkräfte, sondern Business getrieben. Business Intelligence- und IT-Architekten sind allerdings ebenso herzlich zur Teilnahme eingeladen. Der Workshop ist für alle Unternehmensgrößen und Branchen relevant.

Wie viele Teilnehmer sollten am Workshop aus Ihrem Unternehmen teilnehmen?

Da der Workshop-Ansatz auch auf das unternehmenseigene Erfahrungswissen aufbaut, ist eine Teilnehmergröße von 4-10 Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen empfehlenswert. Für kleinere und größere Gruppen müsste der Workshopablauf nach Absprache mit Ihnen angepasst werden.

Ihre Referent /Ansprechpartner

Alexander Rezun

Alexander Rezun TME Einstiegsmöglichkeiten Consulting Manager

Consulting Manager

  • IT-Transformation Experte
  • BI Operationalisierung & Datenstrategie
  • DevOps Experte
  • Credo: „ To BI or not to BI, that’s not a question!”

Hintergrund Infos

Business Intelligence – Was ist das?

Als Business Intelligence (kurz BI) wird das Sammeln, Analysieren und Darstellen von businessrelevanten Informationen bezeichnet, welches insbesondere Führungskräften und Entscheidungsträgern hilft, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Zugleich können mit dem Einsatz von BI im Unternehmen eine Reihe von operativen Tätigkeiten unterstützt werden.

5 gute Gründe für BI

  • Schneller und kostensparender Zugang zur aktuellen Berichterstattung
  • Effiziente Gewinnung von Erkenntnissen
  • Detailreiche & zielgruppengerechte Auswertungen
  • Automatisierte Reporting-Prozesse
  • Stabile Datenqualität & -governance

Terminanfrage

Sichern Sie sich jetzt den Workshop "BI Together" für Ihr Unternehmen

Kosten für den Workshop

  • Präsenzworkshop 4.900 €

    Zwei Mal Halbtagsworkshop "BI Togehter"
    zzgl. Reisekostenpauschale - 20 % auf den Workshoppreis

  • Online Workshop 4.500 €

    Zwei Mal Halbtagsworkshop "BI Togehter"

Neue Kunden erhalten 10 % Rabatt!
Oben angegebene Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer.

  • Abstimmungsgespräch (zu Inhalten und Ablauf Workshop)
  • Abstimmung zu benötigter Datenbasis, falls eigene Daten verwendet werden sollen
  •  Vorbereitung und Durchführung des Workshops (bei Präsenzveranstaltungen alle notwendigen Moderationsmedien)
  • Bei Präsenzveranstaltung in TME-Räumlichkeiten in Frankfurt/Main: Veranstaltungsraum und Bewirtung
  •  Zusätzlich neutrale Handlungsempfehlungen von unseren TME Experten
  •  Konzeptioneller Prototyp in Miro
  •  Erweiterter Prototyp in Power BI
  • Handout (ppt) des Workshops in deutscher Sprache
  • Dokumentation der Arbeitsergebnisse aus dem Workshop
  • Abschlussgespräch (zu Workshop-Ergebnissen/Handlungsempfehlungen/nächste Schritte)

Weitere Hinweise

Für den Online-Workshop werden mehrere Online-Tools genutzt, u. a. MS Teams, Mentimeter, Miro. Anstelle der Nutzung von MS Teams kann der Online-Workshop auch über die eigene Kommunikations-/Kollaborationsplattform Ihres Unternehmens, wie z. B. Zoom etc. eingesetzt werden. Allerdings benötigt die Plattform die Fähigkeit für Break-Out Sessions in Kleingruppen.
Drei Tage vor dem Workshop-Termin erhalten Sie von uns Ihre Einwahldaten zugesendet.
  • PC oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung
  • Empfehlung: Headset (Kopfhörer mit Mikrofon). Alternativ ist die Übertragung der Tonspur auch über Netzanschluss möglich. Großer / Größerer Monitor für die optimale Darstellung des Miro Boards.
  • Bitte im Vorfeld mit Ihrer IT-Abteilung klären, ob Ihre Firewall und die PC-/Laptop-Einstellungen die Teilnahme am Online-Workshop zulassen

Anfrage